Aktuelles Badminton Fussball Gymnastik Hundesport Line Dance Laufgruppe Schach Tischtennis Volleyball Sportliche Angebote Sponsoren Vorstand Kontakt

Ü 40

Trainer: Mirco Schulz 0173-2385828 Training:
Mi 18:30 - 20:00 Uhr

Saisonabschluss Ü40

Zum Abschluss der Saison wollten wir noch einmal zum Auswärtsspiel nach Deetz fahren.
Dort wollten wir zeigen warum wir Staffelsieger geworden sind.

Leider haben die letzten Spiele so viele Verletzte hervorgebracht, dass ein Antreten nicht möglich war.
Unsere Absage (bei nur 5 spielfähigen Fußballern) war zwar die logische Konsequenz, doch brachte uns auch 50,00 € Strafe ein. Ein wirklich doofes Ende einer tollen Saison.
Besondere Freude bereitet uns der außergewöhnliche Blick auf die Torschützenkrone. Platz 1-3 belegt die SG Töplitz.
Das hat es noch nie gegeben und ist auch kaum wieder zu schaffen.
Auch die wenigsten Gegentore in der Staffel zeigen, dass wir wirklich gut sind. Leider brachten uns die letzten 3 Spieltage (12 Gegentore) mit den vielen Verletzten um eine noch deutlichere Dominanz.

Glückwunsch an alle Ü40 Spieler.

Spiel Ü 40

Am 12.04.2017 kam der FC Deetz nach Töplitz und die Ü40 spielte eine sichere Party mit kleinen Schönheitsfehlern.
Nach 20 min Überlegenheit und einer 1:0 Führung nahm man plötzlich (und für alle unverständlich) den Fuß vom Gas und bekam völlig überraschend zwei Gegentore.
In der zweiten Hälfte trafen dann Michael Behrens (3) und Timo Grau (2) mit einer tollen Chancenverwertung gleich noch vier Mal und erhöhten auf 5:2 bevor man leichtfertig in der Schlussminute noch das 5:3 bekam.

Am vergangenen sehr kalten Mittwochabend (19.04.2017) kam nun Schönwalde II zum Nachholspiel.
Von Anfang an war unsere Ü40 drückend überlegen und spielte ständig vor dem Tor der Schönwalder.
Nach einigen vergebenen Chancen traf Timo Grau endlich zur Führung und es wurde weiter Druck gemacht.
Leider unterschätzte man die Kontergefährlichkeit des Gegners und kassierte mehrere Kontermöglichkeiten für Schönwalde. Nachdem Klaus Herber im Tor einiges verhindern konnte, trafen die Gäste dann doch in der 28. min zum 1:1.
In der zweiten Halbzeit gab es weiterhin viel Druck auf das Tor der Schönwalder und absolut verdient erziehlte Rene Schulz mit zwei Treffern die 3:1 Führung.
Jetzt sollte man meinen lief der Tormotor, doch weit gefehlt. Viel gemecker und schlechte Stimmung entstand auf dem Platz, als durch einen erneuten Konter der Anschlusstreffer zum 3:2 fiel.
In den letzten 10 Minuten hätte man beinahe noch den Sieg verschenkt, doch auch wenn es kein gutes Spiel unserer Ü40 war, so blieben die 3 Punkte in Töplitz. [MB]

Toller Start in 2017

Einen tollen Start legten die Fußballer der Ü40 in 2017 hin. Im ersten Punktspiel der Rückrunde trafen sie auf einen Gegner der alles falsch machte und unseren "Alten" einen fantastischen Kontersieg schenkte. Die Sportfreunde aus Perwenitz griffen immer wieder mit allen Spielern an und die schnellen Spitzen Timo Grau, Mirko Schulz und Michael Behrens nutzten diese Einladungen zu einem 10:1 Sieg.

Am letzten Samstag (01.04.2017) kamen dann die Sportfreunde aus Wachow/Tremmen. Sie spielten konzentriert und unsere Ü40 fand kein Mittel sich abzusetzen. Am Ende hatten beide Teams Chancen das Spiel für sich zu entscheiden, doch mit dem ersten Unentschieden (2:2) in dieser Saison konnten beide gut leben.
Gestern (05.04.2017) gab es das 3. Spiel der Rückrunde. Die Töplitzer Ü40 kam die gesamte erste Halbzeit nicht ins Spiel und nur wegen der guten Leitung von Gerd-Uwe Barge im Tor, konnte schlimmeres vermieden werden.
Als die Sportfreunde aus Seeburg das glückliche 0:1 erziehlten, war das die Quittung für die Einstellung unserer "Alten" in der ersten Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit lief dann die Tormaschine in Töplitz wieder. Neuzugang Rene Schulz, Mirko Schulz und Michael Behrens erziehlten diesmal 5 Treffer in 30 min und auch in der Abwehr um Michael Goss, Jens Krause, Ingo Breddin lief es jetzt viel konzentrierter. Die Ergänzungsspieler Uwe Schulz und Frank Hensel fügten sich unproblematisch ein und so holte man den verdienten 5:1 Sieg und damit jetzt 22 Punkte aus 8 Spiele nach Töplitz.

Blog