Aktuelles Badminton Fussball Gymnastik Hundesport Line Dance Laufgruppe Schach Tischtennis Volleyball Sportliche Angebote Hallenplan Sponsoren Vorstand Kontakt

Aktuelles

Hundesportturnier

Erfolgreiche Hundesportler der SG Töplitz

Am 26.07.2020 fand beim Hundeverein Schwaan e.V. ein Hundesportturnier statt.
In der Sportart Agility traten zwei Sportlerinnen der SG Töplitz an und waren erfolgreich.
Annette Gombert lief mit ihrer Hündin Iva in der Klasse A3 auf einen tollen 3. Platz.
Film Nr. 1
Auch für Marion Hähn und ihrer Hündin Bandana wurde es im "Jumping open" ein toller 3. Platz.
Film Nr. 2

Gratulation für die tolle Leistung der beiden Sportfreundinnen und
gewiss ist diese Leistung auch wieder Ansporn für die anderen Hundesportler unserer SG Töplitz.

Michael Behrens

Spaß auf dem Sportplatz

Jetzt gibt es wieder Spaß auf dem Sportplatz

Zwei wichtige Entscheidungen sind in den letzten Tagen gefallen:
1. Der Triathlon 2020 wird leider ausfallen.
Auf Grund der Regeln im Start-Ziel-Bereich und dem Problem mit der Sicherstellung des Spaßgedanken,
werden wir den Triathlon absagen. Ein zeitversetzter Start wie bei den Profis und der anschließenden genauen Berechnung des Wettkampfes lässt uns am unkomplizierten Töplitzer-Spaß-Triathlon zweifeln. Wer zuerst im Ziel ist- der hat gewonnen!
Schwimmen wäre in 4 Wochen auch undenkbar.
Deshalb wird der Pokal im Vereinsheim ein Jahr zu bestaunen sein und wir starten in 2021 dann wieder durch.
Damit benötigen wir in diesem Jahr die Genehmigungen für Badestelle und Wasserschiffahrtsamt nicht, und konzentrieren uns auf die ersten Fußballspiele und das Volleyballturnier.

2. Das Volleyballturnier findet statt.
Bisher haben 5 Teams gemeldet, um am 15.08. gegeneinander anzutreten.
Wir können hierbei die Anstandsregeln auf dem Sportplatz locker einhalten und freuen uns auf:
"Die Helden"
"Die jungen Helden"
"Bierkönige"
"TKC Männerbalett"
Volleyballer der SG Töplitz

Mal schauen, wer noch dabei ist.
Die Versorgung übernehmen in diesem Jahr wieder die Läufer und Worker.

M.B.

Agility Seminar

Agility Seminar mit Michaela Eibert Brandstetter bei der SG Töplitz!

Nachdem der Termin im April leider Corona zum Opfer fiel, war es dann endlich am 04./05. Juli soweit....
Im letzten Jahr schon ein voller Erfolg, wollten wir in diesem Jahr mindestens wieder genauso viel lernen!!!!
Also trafen sich 12 ambitionierte und schon voll im Turniersport stehende Hundesportlerinnen mit ihren nicht minder motivierten vierbeinigen Teamkollegen in aller Frühe am Samstag und Sonntag auf dem Trainingsplatz der SG Töplitz.
Um den nötigen Abstand einhalten zu können wurden kleine Zelte errichtet, damit Mensch und Hund sich zur verdienten Pause zurückziehen konnten.
Und dann ging es wieder ordentlich zur Sache ... [Mehr]

News

Liebe Sportfreunde,

endlich geht es wieder weiter mit den Lockerungen.
Der Fußball rollt wieder unter freiem Himmel,
Volleyball darf ebenfalls wieder mit 6 Leuten pro Team gespielt werden und
die Trainingsstätte Inselzentrum (für unsere Line Dancer) steht ab sofort wieder zur Verfügung.

Ich hatte heute ein Gespräch mit Christian Große aus Werder und habe das Thema Volleyballturnier am 15.08. und
einen möglichen Spaßtriathlon im August/September angesprochen.
Er steht den Veranstaltungen offen gegenüber, solange die Abstandsregeln bei den Zuschauern eingehalten werden.
Sportveranstaltungen sind prinzipiell wieder erlaubt.

Auch die Nutzung der Vereinsgebäude zu Sitzungen und Feiern ist bei Beachtung der Abstandsregeln wieder erlaubt.
Im Vorstand haben wir beschlossen Einladungen zum Volleyballturnier rauszusenden und werden die Zusagen abwarten.
Ich würde mich über eine Teilnahme der anderen Vereine freuen und wir werden alles mit großer Sorgfalt und unter Beachtung der Abstandsregeln vorbereiten.

Jetzt wünsche ich euch allen schöne Sommertage und freuen mich viele von euch wieder zu treffen.

Gruß
Micha

Nutzung der Sporthalle

Liebe Sportfreunde,

ich freue mich, euch heute die nächste freudige Meldung machen zu dürfen.
Die Stadtverwaltung Werder hat entschieden, dass die Hallenschließung in diesen Sommerferien entfällt.
Wir müssen bei der Beachtung aller Hygieneregeln, auch die Sauberkeit besonders beachten.
Es wird keine Reinigung der Halle oder der Toiletten in den ersten drei Ferienwochen geben.
Bitte nutzt die gebene Möglichkeit und achtet besonders auf Sauberkeit in unserer Sporthalle.
Die Trainer und Übungsleiter entscheiden selbsttändig über eine Sommerpause der Sportgruppen.

Michael Behrens
Vereinsvorsitzender

News der SG

Liebe Sportfreunde,

die letzten Wochen waren wirklich schwierig für die gern sportreibenden Mitglieder der SG Töplitz. Es fehlten uns alle die Sporteinheiten und die gesellschaftlichen Treffen beim Training.

Seit einigen Tagen stehen uns aber die Halle und die Sportplätze wieder zur Verfügung, um zu trainieren. Einzig die Sektionen Fußball und Volleyball können noch keine Wettkampftrainingsspiele bestreiten.

Diese Zeit der Ruhe auf den Sportstätten wurde jedoch genutzt, um weitere Verschönerungen durchzuführen. Das Hundesportvereinsheim wurde fertig gestrichen und mit einem Spritzschutz versehen. Auch gab es einen Arbeitseinsatz am Hundeplatz. Es wurde eine neue Pforte und ein neues Tor eingebaut. Die „Hundeallee“ freigeschnitten und einige marode Zaunpfosten ausgetauscht. Ich danke besonders Regina Leyer die Christian, Claudia, Ines und Alex motivieren konnte, um mitzumachen. Gemeinsam wurde der Tag sehr gut genutzt, um den Platz für das anstehende Seminar vorzubereiten.

Auf dem Fußballplatz wurde die Lichtanlage für das Festzelt fertiggestellt. Dafür möchte ich mich besonders bei Antje Langner bedanken, die uns einen Mitarbeiter für 3 Tage bereitstellte.

Kraft- und Lichtstromdosen, Lichterketten und Schalter wurden installiert. Ein Kronenleuchter (Spende von Familie Benens) ziert jetzt die Spitze und alle Luftschlitze wurden abgedeckt. Außerdem wächst der Rasen vom Kabelverlegen gut an und die Pflasterarbeiten wurden auch abgeschlossen.

Damit sind wir gut auf die nächsten Vereinsfeiern vorbereitet und werden die Planung der kommenden Saison im Tischtennis, Volleyball und Fußball beginnen.

Leider sind uns die Einnahmen durch die Vermietung des Vereinsheimes, dem Hundetraining von Gästen und dem Insellauf in diesem verloren gegangen.

Auch habe wir einige Mieteinnahmen für den Hundeplatz in der Corona-Sperrzeit nicht erhalten.

Der LSB hat zwar eine finanzielle Unterstützung zugesagt, aber nur für Vereine die ohne Unterstützung Bankrott gehen.

Dank einer guten Vereinswirtschaft des Vorstandes und dem tollen Zusammenhalt der Mitglieder kommen wir mit unseren finanziellen Mitteln klar. Ich freue mich besonders, dass keine Mitglieder ihren Beitrag für die 10 Wochen zurückgefordert haben. Auch das der größte Teil der Mitglieder die Kosten für den bunten Abend bei der Mitgliederversammlung, immerhin 12,00€ pro Person, nicht von Petra zurückhaben wollten.

Das alles zeigt, dass es hier im Verein stimmt und auch wenn es mal Einschränkungen im „Selbstverständlichen“ gibt, kippt die Kameradschaft unter Sportfreunden nicht.

Ich danke allen Mitgliedern für so viel Verständnis und verspreche, dass sich der Vorstand auch weiterhin viel Mühe gibt und nach guten Lösungen sucht.

Michael Behrens, Vereinsvorsitzender

Seminar Hundesport

Obedience-Trainingswochenende Pfingsten 2020 bei der SG Töplitz – Hundesportsektion

Bei fast perfektem Wetter trafen sich Obedience-Sportler der SG und Gäste zu einem Obedience-Trainingswochenende auf dem Hundeplatz. Schwerpunkte waren Vorübungen zum Aufbau Apport, Geruchsidentifizierung und die Positionen für die Distanzkontrolle.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde (Wer bin ich? Was kann mein Hund schon? Was kann er noch nicht? Welche Baustellen gibt es?) erläuterte die Referentin Eva Scherer ihre Philosphie und ihren Ansatz für erfolgreichen Obediencesport: Erziehung, Training, Motivation/Mentales.
Techniken wurden besprochen und trainiert, Suchfelder angelegt, richtiges Spielen kurz thematisiert, Fuß- und Spiegelarbeit gezeigt und korrigiert. Nicht zu kurz kam das freie Shapen mit dem Clicker.
Für Verpflegung sorgten die Sportler selber und die Corona-Regeln wurde selbstverständlich beachtet.
Nach einem schönen Wochenende mit viel Input und neuen Ideen für effektives und abwechslungsreiches Training könnten wir uns gut ein Nachfolgeseminar vorstellen, vielleicht noch dieses Jahr im Herbst ... [Mehr]

Triathlon, Volleyball und Oktoberfest ...

Liebe Mitglieder,

klar hatten wir Lust auf einen "DREIER", doch die Umstände lassen den Triathlon in diesem Juni nicht zu.
Das Org. - Team hat sich deshalb zu einer Verlegung entschieden.
Der Start am 20.06. wird ausfallen und auf einen unbestimmten Zeitpunkt im August/September verlegt.
Wenn wir mehr wissen, dann melden wir uns 4 Wochen vorher und hoffen auf ein sportbegeistertes Event.

Die beiden Veranstaltungen - Volleyballturnier am 15.08. und - Oktoberfest am 10.10. stehen an, doch auch hier müssen wir abwarten.
Gerne würden wir sie wieder durchführen und etwas Spaß in unseren Alltag bringen, doch jetzt freuen wir uns errsteinmal auf die Öffnung des Fußballplatzes, der demnächst zum Sportmittelpunkt einiger Trainingsgruppen wird.
Line Dancer, Aerobic oder die Gymnastikgruppe werden dort genauso trainieren wie Fußball, Tischtennis und Volleyball.

Gut gepflegt und vorbereitet ist alles.
Und eines ist sicher, wir werden ein Fest feiern, sobald es in Töplitz möglich ist.

Michael Behrens
Vereinsvorsitzender

Wichtige Infos der SG

Erste Lockerungen

Liebe Mitglieder,

ich befinde mich in ständigem Informationsaustausch mit der Stadtverwaltung Werder und möchte euch heute über die erste Veränderung informieren.

Ab Montag 27.04. wird es den Hundesportlern erlaubt mit zwei Personen zeitgleich den Hundeplatz zu nutzen. Selbstverständlich unter der Berücksichtigung der Vorgaben des Gesundheitsamtes.
Das Vereinsheim wird nur kurzzeitig und nicht als Aufenthaltsraum genutzt.
Ich freue mich, dass Regina (als Leiterin der Sektion) einen Trainingsplan erstellt hat, an dem sich bitte alle zeitlich orientieren. Es dürfen keine Überschneidungen auftreten.
Sollte es damit Probleme geben, ist die Genehmigung wieder vorbei.

Alle anderen Mitglieder bitte ich um die notwendige Zurückhaltung und haltet euch fit, in dem ihr unsere schöne Insel für Radtouren, Walking oder Laufen nutzt.

Denkt bitte daran, dass Tischtennis im Garten zu zweit oder Badminton nicht verboten sind.
Auch wäre es in Ordnung, wenn sich zwei Fußballer dazu entscheiden, den freien Platz an der Mühlenberg-Straße zu nutzen. Sie könnten sich den Ball gegenseitig zuschießen und Flanken trainieren.
Es handelt sich hierbei um eine freie Rasenfläche, die nicht der Stadt gehört und nur durch uns gepflegt wird. Deshalb nutzen wir sie ab und zu.
Aber auch hier gilt die 2 Personen – Regel.
Wenn ihr keinen Ärger mit dem Ordnungsamt haben wollt, dann haltet euch bitte daran.

Außerdem bitte ich euch, denkt an die Maskenpflicht ab Montag bei Volker Haagen oder
bei Kathrin Zosky in den Läden.

Wir wollen als Sportverein unserer Verantwortung gerecht werden und schützen die Gesundheit anderer mit im Laden befindender Personen.

Michael Behrens

Arbeiten auf dem Sportgelände

Liebe Sportfreunde,

im Frühjahr stehen auf dem Sportgelände immer verschiedene Arbeiten an,

nur meist treten sie wegen der vielen sportlichen Aktivitäten in den Hintergrund.

Doch diesmal möchte ich euch zeigen, was hinter den Kulissen alles geschieht.


Die Volleyballer reinigten ihren Sandplatz schon im Februar und
wir haben pünktlich im März die Mehrwegbecher von unserem Sponsor REWE-Golm erhalten.

Um auf Sicherheit zu gehen wurden die Tätigkeiten seit dem 16.03.2020 abgestimmt,
so dass sich immer nur eine Person auf dem Gelände befindet.

-Unser Platzwart, Andre Wenkel, mähte das erste Mal in 2020.

-Detlef Behrend übernahm anschließend das Walzen des Sportplatzes. Dazu haben wir wieder von Jana Schulze und Michael Wolf den Traktor nutzen können.

-Es wurden diverse Aufräumarbeiten im Zelt und um das gesamte Vereinsgebäude durchgeführt. Dabei wurde der Schrott zum Sammelplatz des TKC gebracht.

-Das Siegerpodest wurde gestrichen, die Schuhabputzer wurden erneuert und sämtliche Werbeplanen wieder befestigt.

-Die Brunnenbauer Basti Dressler und Michael Geist (Karl) schlossen unsere Pumpe wieder an.

-Enrico Fabian (Funke) installierte neue Bewegungsmelder am Vereinsgebäude.

-Außerdem reparierte er, gemeinsam mit Becks, die undichten Stellen der Dachrinne am Vereinsheim.

-Beide Traktoren (Fußballplatz/Hundeplatz) wurden mit Unterstützung von Uwe Schulz zur Inspektion gebracht.

-Auf dem Hundeplatz wurde das Eingangstor gestrichen, ein Wasserfass eingegraben und der Weg zum Platz wieder etwas freigeschnitten.


Ich danke allen Helfern für die gute Vorbereitung.

Die Plätze sind ein wichtiges Gut unserer sportlichen Aktivität und selbstverständlich wird die Pflege auch in den nächsten Tagen weitergeführt.

Michael Behrens

Wichtige Info !!!

Info der SG Töplitz

Absage Insellauf

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Lauffreunde,

die Organisatoren des Töplitzer Insellaufes haben am heutigen Tag nach umfassender Rücksprache mit der Stadtverwaltung Werder und aller derzeit bekannten Umstände beschlossen, die Austragung des XXX. Töplitzer Insellaufes abzusagen. Eine Verschiebung wird nicht erfolgen.

Wir haben die Entwicklung der Verbreitung des Corona-Virus und der Maßnahmen von Politik und Behörden in den vergangenen Tagen intensiv verfolgt und besprochen. Da die Ausbreitung der Pandemie in rasantem Tempo erfolgt und nicht abzusehen ist, wann eine Entspannung der Situation eintreten wird, haben wir die Entscheidung zur Absage des Jubiläumslaufes schweren Herzens getroffen.

Entsprechend der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg und den Anweisungen der Stadtverwaltung Werder sehen wir uns als Veranstalter auch in der Pflicht, alles für das Wohl unserer Läufer und ehrenamtlichen Helfer zu tun.

Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Helfern (z.B. Streckposten, Anmeldung, Versorgung, Kinderbetreuung u.s.w.) und allen Sponsoren für die gezeigte Bereitschaft bedanken und hoffe, dass wir in 2021 wieder auf euch zählen können.

Nach der Absage der Mitgliederversammlung, des Jubiläumslaufes und der damit ebenfalls abgesagten Jubiläumsfeier haben wir einschneidende Maßnahmen in unserem Vereinsleben erlebt, doch das Alles ist nicht so wichtig wie die Gesundheit unserer Mitglieder und Freunde des Sports in Töplitz.

Ich wünsche euch vor allem Gesundheit und passt auf euch auf.

Michael Behrens

Vereinsvorsitzender

Info der SG Töplitz

Liebe Mitglieder,

nach meinem Telefonat und einer E-Mail von Herrn Bartsch aus der Stadtverwaltung Werder, sowie einer Absprache mit Petra und Karsten haben wir folgende Maßnahmen zur Corona-Situation entschieden.

Die Stadt Werder hat beschlossen, dass es keine großen Zusammenkünfte wie Sportevents, Mitgliederversammlungen oder andere ähnliche Veranstaltungen in den Vereinen geben darf.

Dies wurde zur Sicherheit aller Bürger beschlossen und soll ab 16.03. auch bei uns in Töplitz umgesetzt werden.

Wir sagen hiermit das Skatturnier am 27.03., die Fortbildung der Hundesportler am 18./19.04. und die Mitgliederversammlung am 18.04.2020 ab.

Außerdem kommen wir der Anweisung alle Sportstätten zu schließen nach.

Das betrifft bei uns das Vereinsheim, die Trainingsstätte Inselzentrum, beide Fußballplätze, die Sporthalle der Inselschule und den Hundesportplatz.

Ein Ende des Spiel- und Trainingsverbotes ist nicht genau beziffert und bisher gehen wir vom Ferienende aus, doch ist das nicht sicher.

Zum XXX. Töplitzer Insellauf im Mai gibt es noch keine klare Festlegung.

Wir gehen davon aus, dass wir eine Entscheidung - ähnlich wie beim Baumblütenfest - zum Insellauf bekommen.

Bisher haben wir die Genehmigung vom Ordnungsamt erhalten.

Da ich kostenpflichtige Unterschriften wegen Dixi, Zeitmessung oder Wein unterschreiben muss, bitte ich die Stadtverwaltung um eine Entscheidung bis zum 31.03.2020.


Ich wünsche uns allen, dass wir gut durch diese Zeit kommen und das der Zusammenhalt in unserem Verein das eine oder andere Problem lösen kann.

Bitte denkt an die Älteren unter uns und habt Verständnis für unsere Entscheidungen.

Die Kostenrückerstattung für den bunten Abend, nach der Mitgliederversammlung, werden über Petra zurückerstattet.

Michael Behrens

Vereinsvorsitzender

.................................................................................

Archiv 2020