Aktuelles Badminton Fussball Gymnastik Hundesport Line Dance Laufgruppe Schach Tischtennis Volleyball Sportliche Angebote Sponsoren Vorstand Kontakt

August

Auftaktsieg der 1. Männermannschaft

Am 20.08.2017 ging der Spielbetrieb der 1. Kreisklasse los. Unsere Männer mussten bei Empor Brandenburg antreten. Nach dem Pokalsieg in Groß Kreutz hing die Messlatte sehr hoch. In der 1. Halbzeit dominierten die Töplitzer und gingen durch Sven und Kalle verdient 2:0 in Führung. Es hätten noch mehr Tore fallen können, aber die Latte und der gute Torwart der Brandenburger verhinderten weitere Tore. Durch einen unhaltbaren Freistoßknaller kamen die Brandenburger auf 2:1 heran. Dann kam der Pausenpfiff. In Halbzeit 2 drängte Empor Brandenburg auf den Ausgleich. Unser Torwart Lukas hatte alle Hände voll zu tun und verhinderte durch Glanzparaden das 2:2. Unsere Männer setzten jetzt alles auf Konter und hatten kurz vor dem Abpfiff mit einem super Angriff über Michi Erfolg. Kalle machte mit seinem 2. Treffer zum 3:1 für Töplitz den Deckel zu. [Text: FH, Fotos: SB]

Verrücktes Spiel in Töplitz

Zur neuen Fußballsaison der Männermannschaft der SG Töplitz gab es am 27.08.2017 das 1. Heimspiel gegen Klein-Kreutz. Die 60 anwesenden Fans der Töplitzer konnten wieder ihre Dauerkarten erwerben die als Eintritt für alle Heimspiele gelten. Das Highlight war, dass aus allen Dauerkartenerwerbern ein Preis ausgelost wurde. Das Fußballspiel sorgte wieder für viele Überraschungen. Die 1. Halbzeit konnte man so zusammenfassen: Die Töplitzer dominierten klar das Spiel, hatten zahlreiche 100 % ige Chancen, schossen aber „nur“ 1 Tor. Die Klein-Kreutzer hatten 2 Angriffe und machten 2 Tore. Das drückte die Stimmung gewaltig, aber es waren ja noch 45 min zu spielen. In der Halbzeitpause gab es dann die Verlosung eines besonderen Preises für die Fans mit Dauerkarte. Zu gewinnen gab es Fanartikel und einen Fußball der letzten Saison mit den Unterschriften der Staffelsieger 2016/2017. Alle fieberten mit, aber Basti Dreßler freute sich als Sieger der Auslosung. Der Fußball bekommt mit Sicherheit einen Ehrenplatz in seiner Wohnung. Nun ging es zur Halbzeit 2. Die Töplitzer setzten alles auf eine Karte und zogen ihr bekanntes Powerplay auf. Eine Chance folgte der Anderen, den Klein-Kreutzern ging langsam die Puste aus. Mit dem verdienten 2:2 waren dann alle Banne gebrochen. Die Spielfreude bei unserer Mannschaft kam zurück und die weiteren Tore wurden lautstark gefeiert. Zum Schluss hieß es dann 5:2 für die SG Töplitz. Trotz des auch in dieser Höhe verdienten Sieges blieb doch ein Wehrmutstropfen übrig. In der 2. Halbzeit verletzte sich ein Töplitzer Spieler bei einem Zweikampf so schwer, dass er wohl die nächsten Monate ausfallen wird. Die Fans wünschen ihm gute Genesung und hoffen, dass er bald wieder auf dem Platz steht. [FH]

Nachtstaffellauf 2017

Die Töplitzer Läufer sind viel unterwegs.

Am 30.08.2017 gab es wieder den Nachtsstaffellauf in Potsdam. Die Gruppe der Inselläufer konnte eine Staffel zusammenstellen und sich an diesem sehr schwülen Abend hervorragend in Szene setzen.
Unter der Leitung des erfahrenen Manfred Jente startete das Team (3x über 40 und 2x über 50Jahre) in der Klasse der Männer und musste sich mit 20 und 30 jährigen Läufern messen. Das war keine leichte Aufgabe, brachte aber einen guten 15. Platz bei 30 Teams. Die gute Stimmung und das verdiente Pils danach, entschädigte für den sehr anstrengenden kurzen Lauf ... [Mehr]

SG Töplitz News

Liebe Mitglieder,

die Ü40 startet mit einem Sieg im Pokal in die neue Saison, die Fußball-Männer starten nach Pokalsieg sogar mit dem zweiten Sieg in der Liga noch besser. Es läuft sportlich gut im Sommer 2017.
Doch vielen Sportfreunden dürfte aufgefallen sein, dass wir seit einigen Wochen (Dank der Unterstützung einiger weniger Sportfreunde) unser Schuppendach instandsetzen. Diese Maßnahme nur mit Freiwilligen zu leisten ist unglaublich kompliziert. Etwa 360 Mitglieder hat die SG Töplitz, doch bisher haben Rainer Witte und Gabi Schulz (von der Minigolfanlage in Töplitz) die Hauptlast getragen. Sie wurden teilweise von ca. 10 Sportfreunden bei den Abrissarbeiten, den Aufräumarbeiten und dem Neuaufbau des Daches unterstützt. Eine große Hilfe waren die Firma TEGLa und Hummelbau, die uns mit der Materialbeschaffung und Abfallentsorgung unterstützten.
Jetzt geht es aber weiter und ich würde mich freuen, wenn sich weitere Helfer einbringen könnten.
Wir benötigen einen Elektriker und einen Maurer für Kleinigkeiten am Schuppen, wir benötigen 3-4 Leute die eine Fläche von ca. 40 m⊃2; plastern würden und wir benötigen einen Zimmermann oder jemanden der bei Holzarbeiten helfen würde.
In den letzten Jahren haben viele Fußballer gezeigt, dass ihnen dieser Verein am Herzen liegt. Jetzt geht es weiter und neue Generationen sind herangewachsen. Ihnen und den Eltern der Kinderteams sei gesagt: "Es ist die Zukunft eures Vereins, eure Spielstätte und euer Schuppen für Ausrüstung und Geräte um den es geht."
Wer Lust und Zeit hat zu helfen, wer sich in seinem oder dem Verein seiner Kinder einbringen möchte, der ist gern gesehen. Bitte ruft oder schreibt mich einfach an. Wir können Hilfe gebrauchen. Tel.:0170-314 22 04!

Michael Behrens
Vereinsvorsitzender