Aktuelles Badminton Fussball Gymnastik Hundesport Line Dance Laufgruppe Schach Schützensport Tischtennis Volleyball Sportliche Angebote Sponsoren Vorstand Kontakt

Juli

Dank an die Unterstützer der SG Töplitz

Am 06.07. 2013 hatte der Vorstand die Möglichkeit sich bei einigen Unterstützern der SG Töplitz zu bedanken. Wie schon 2009 und 2010 wollte man die Möglichkeit nutzen und mit den Gästen den Schießplatz in Belzig besuchen.
Die Vertreter der Firmen Hummel, Kunsch, Warmbold und Stahlberg, sowie andere Gäste folgten der Einladung. Nach einer umfangreichen Einweisung konnten sie das Schießen auf Tontauben praktizieren.
Es war deutlich zu sehen, dass der eine oder andere Gast schon wusste was er tat und nach einiger Zeit hatten alle den Bogen raus. Drei Durchgänge konnten an diesem Tag geschossen werden und nach etwas Steak und Grillwurst ging es dann wieder nach Haus.
Als Vorsitzender möchte ich mich für die geleistete Unterstützung bedanken und hoffe auch weiter auf gute Zusammenarbeit.
Micha Behrens

Kajaktour

Kajaktour wurde zu einem tollen Event!

Bei traumhaftem Wetter trafen sich, am 20.07. um 08.00 Uhr, 16 Teilnehmer auf dem Dorfplatz, um gemeinsam an der Kajaktour 2013 der SG Töplitz teilzunehmen. Nachdem die Tour 2011 super angenommen wurde, wollten wir in diesem Jahr das Ereignis wiederholen.
Der Rhin stand auf dem Plan. Es handelt sich hierbei, um einen kleinen Fluss bei Rheinsberg. Nach etwas zähem Verkehr auf dem Weg dorthin, konnten alle gegen 10:00 Uhr, nach einer kurzen Einweisung, die 8 Zweierkajaks zu Wasser lassen. Es sollte eine Fahrt von ca. 2 x 2 Stunden werden und alle waren gespannt.
Tatsächlich kam die Gruppe nach 2 Stunden leichter Fahrt über den flachen Fluss, am Pausenplatz an. Dort baute man gemeinsam ein tolles und abwechslungsreiches Buffet auf.
Nach dem Austausch der Erfahrungen von der Strecke, einer guten Mittagsstärkung und einigem Kräftesammeln ging es nach ca. 45 Minuten weiter Fluss abwärts.
Das Wetter war heiß, aber das Laub der schützenden Bäume konnte die direkte Sonne oft abhalten. Es war eine super entspannte Fahrt und jeder kam auf seine Kosten.
Die Kurvenreiche und mit Baumhindernissen gespickte Strecke wurde nie langweilig und nach insgesamt knapp viereinhalb Stunden waren wir am Ziel. Dort gab es dann noch den mitgebrachten Kuchen.
Die Boote und wir wurden mit einem Shuttleservice zum Ausgangspunkt zurück gebracht und nach einer kurzen Verabschiedung brachen alle wieder nach Töplitz auf.
Zum Abschluss sei gesagt: Ein toller Tag mit super netten Leuten, gutem Essen und klasse Wetter. Was will man mehr erwarten, von einem Ausflug am Wochenende.

Micha Behrens
Vereinsvorsitzender

Babelsberg 03 zu Gast in Töplitz

Am Freitag den 19.07.2013 war es soweit: Wir eröffneten die Saison 2013/14 wieder mit einem tollen Spiel in Töplitz.
Die Männer, welche gerade erst mit dem Training beginnen, wollten sich die Gelegenheit gegen Babelberg 03 nicht entgehen lassen und so waren alle hoch motiviert zum Spiel erschienen. Besonders "Wompe", welcher ja als Fußballverückter gilt, konnte diesem Ruf wieder gerecht werden. Er kam spontan vom Ostseeurlaub zum Spiel nach Töplitz, um anschließend wieder zur Ostsee zu fahren.
Die Traditionsmannschaft des SV Babelsberg 03 bedankte sich für die Einladung und dann konnte das Spiel beginnen. Die ersten Minuten gingen recht klar auf das Konto unserer Männer und so konnte dann das 1:0 recht zügig erzieht werden. Dann jedoch kamen die technisch noch immer Klasse spielenden 03-er in Fahrt.
1:1, 1:2 und 1:3 hieß es zur Halbzeit. Es war zu sehen, dass die Spieler der Traditionsmannschaft zwar schon in die Jahre gekommen sind, doch alle einen erstklassigen Fußball spielen können.
Was bei den Töplitzern in der Halbzeit besprochen wurde ist mir nicht bekannt, doch unsere Männer waren in der 2. Halbzeit bemüht das 1:3 zu drehen.
Mit einer hohen Laufbereitschaft und Kampfgeist bis zur letzten Minute schafften sie, dass vom Publikum kaum noch geglaubte 3:3. Eine tolle Leistung, die Mut macht für die neue Saison und die Einstellung der Mannschaft als Team verdeutlicht. Nur beim freundschaftlichen Elfmeterschießen, da müssen sie noch gewaltig üben. Das verloren sie sehr deutlich. Anschließend bedankte man sich bei den Helfern der Ü40, welche bereits die Bratwürste auf dem Grill und das kaltgestellte Bier bereitgestellt hatten. Die Fans bekamen einen Eindruck vom Leistungsvermögen unserer Mannschaft und wir einige Euros in die Vereinskasse.
Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals beim Team von Babelsberg 03 für dieses Spiel und bei Klaus Herber für die Organisation bedanken.

Micha Behrens
Vereinsvorsitzender